Senioren
Kinder und Jugendliche
Menschen mit Behinderung
Karriere
Retten & Schützen
Über uns

Leben zu retten und zu schützen hat beim ASB eine über 100-jährige Tradition. Tatsächlich ist es die Gründungsgeschichte des Arbeiter-Samariter-Bundes. Um Arbeitsunfälle besser versorgen zu können, taten sich sechs Zimmerleute 1888 zusammen und gründeten den ASB. Auch wir leben diese Tradition mit unserem Sanitätsdienst, unserer Wasserrettung sowie unserem Katastrophenschutz hoch.

Die Einsatzleitung koordiniert die Kräfte des Katastrophenschutzes.
Ein junger Mann rettet einen Jugendlichen vor dem Ertrinken.
Zwei Rettungssanitäter versorgen einen älteren Menschen mit Kreislaufproblemen.
Zwei ASB Rettungssanitäter feuern Marathonläufer an.
Sanitätsdienst

Im Rahmen unseres Sanitätsdienstes sichern wir Ihre Veranstaltung. Vorrangig konzentrieren wir unsere Einsätze auf Brandenburg im Süden Berlins. Das können Stadtfeste, Konzerte, Wettbewerbe oder wichtige Eröffnungen sein. Gerne unterbeiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

In einem Rettungsboot in einem Binnengewässer koordinieren die Rettungskräfte eine Übung zur Bergung von Personen aus dem Wasser.
Wasserrettung

Im Auftrag des Landkreises sichern wir die Gewässer im Dahme-Seengebiet. Wir bilden Rettungsschwimmer aus und geben Schwimmkurse für Kinder. Bei Veranstaltungen wie Drachenbootrennen, Segelregattas oder Triathlon übernehmen wir gerne die Absicherung der Veranstaltung auf dem Wasser.

Großeinsatzübung auf dem BER Flughafen.
Katastrophenschutz

Im Ernstfall sind wir für die Menschen in der Region da: Bei Massenkarambolagen mit vielen Verletzten, Großeinsätzen, Überschwemmungen oder Black-outs. Damit Sie ruhig schlafen können, proben wir regelmäßig den Notfall.

Ihr Ansprechpartner fürs Retten & Schützen

Ronny Thieme
Erich-Weinert-Straße 45
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 / 2578 – 16
Fax: 03375 / 2578 – 12

E-Mail: katschutz@asb-mb.de

Gut gesichert

Angebot anfordern

Sie brauchen für Ihre Veranstaltung zu Land oder zu Wasser die passende Absicherung? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns und wir schicken Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    Ein junger Sanitäter steht mitten in einer Fankurve bei einem Fußballspiel.
    Aus dem ASB-Versum

    Aktuelles

    So sind wir

    „Du kannst Leben retten. Das ist so kostbar und wichtig.“

    Bereits mit 12 Jahren kam Daniela Schumann zu den Rettungsschwimmern des ASB. Mittlerweile ist sie auch im Sanitätsdienst und im Katastrophenschutz aktiv. „Mich motviert es, dass ich helfen kann. Im Zweifelsfall rettest du ein Leben! Das ist unglaublich kostbar und wichtig.“

    Daniela Schumann
    SEG Wassergefahren - Rettungsdienste
    „Ich liebe die sportliche Herausforderung.“

    „Ich bin gerne aktiv. Und Schwimmen und das Wasser sind meine Sache!“ Seit 2001 engagiert sich Jens als Ehrenamtlicher beim ASB: Warum er statt gemütlich zu planschen sich in der SEG Wassergefahren engagiert? „Ich liebe die sportliche Herausforderung im Wasser und wir sind eine wirklich tolle Truppe.“

    Jens Kaulmann
    SEG Wassergefahren - Rettungsdienste
    „Ich kann etwas Positives hinterlassen.“

    Aus einer beruflichen Weiterbildung wurde absolute Leidenschaft. Michael machte vor vielen Jahren seinen Rettungsschwimmer im Rahmen seiner Erzieherfortbildung und blieb bei der SEG Wasserrettung. „Ich erlebe hier Abenteuer, kann Menschen wichtige Inhalte beibringen und etwas Positives hinterlassen. Es macht einfach Spaß.“

    Michael Karger
    SEG Wassergefahren - Rettungsdienste
    This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.